Wussten Sie schon? Nach dem Verzehr von Kiwis soll keine Milch mehr getrunken werden, denn das in der rohen Kiwi enthaltene Enzym Actinidin spaltet das Milcheiweiß und führt so zu einem bitteren Geschmack.

Die Kiwi wird auch als chinesisches Mittel in der Naturheilkunde eingesetzt. In unserer Präparateliste Naturheilkunde finden Sie neben der chinesischen Aussprache und den chinesischen Zeichen auch ausführliche Informationen über die Inhaltsstoffe des Heilmittels sowie seine naturheilkundlichen Wirkungen.